Schulungsboot

Das Schulungsboot – Relcraft 700 HT
Abmessungen – Länge: 7,00 m, Breite: 2,93 m, Tiefgang 0,68 m

Zulassung für 8 Personen – Erteilung durch wsv.de

praktischer Unterricht

Sicherheit an Bord

Ihr Kapitän und Fahrlehrer Heiko Ebkes  trägt die Verantwortung für die Sicherheit der Fahrschüler. Mit einer umfassenden Ausbildung und ständigen Weiterbildung verbessern und erweitern sich die Kompetenzen des Kapitäns. Er muss das Fahrschulboot  beherrschen, für das Wohlbefinden der Fahrschüler sorgen und im Schiffsverkehr auf viele unterschiedliche Situationen reagieren. Auch muss er die gefährdenden Einflüsse auf die Sicherheit kennen: Wetterbedingungen, Wasserstraßenbeschaffenheit, Hindernisse im Wasser, Landschaftsprofile und andere Wasserfahrzeuge.: Somit ergibt sich immer ein Faktor der Rücksichtnahme sowie der Prävention möglicher Gefahren.

Sachkundiger und Ersthelfer für die Schifffahrt

Er verfügt über besondere Fach-und Sachkunde über Sicherheitsmaßnahmen für Fahrschüler an Bord und über Erste Hilfe Maßnahmen.

Ständiger Kontakt mit Hafenbehörden / Schleusen / Revierzentrale

( Wasserstraßenfunk ) und anderen Wasserfahrzeugen durch  UKW Funk ,  erfordern ein hohes Maß an Konzentration. Echolot, Radarreflektor,3  große Suchscheinwerfer sind zusätzliche Ausrüstungen, sowie spezielle Notfallausrüstung bei Havarie.